Meine Werte

Meine Grundhaltung

Ich gehe davon aus, dass jeder Mensch die Ressourcen, sowie die Lösung seiner Probleme bereits in sich trägt, dass diese jedoch aus einem bestimmten Grund nicht, oder noch nicht zugänglich sind. Die Motivation, eine Fachperson aufzusuchen ist der Schlüssel, neue Räume zu erschliessen. Auf diesem Weg kann die Kreativität entwickelt werden, die neue Sichtweisen ermöglicht und neue Perspektiven aufzeigt. Ich verstehe mich als Begleiterin, damit mein Gegenüber seine eigenen, ganz persönlichen Lösungen findet. Dazu habe ich eine breite Palette von Zugängen, Methoden, Verfahren und Techniken die ich je nach Fragestellung und Zielformulierung anwende.

Meine spirituelle Dimension

Je älter ich werde, desto grösser wird der Raum, den ich meinem spirituellen Leben zumesse. Ich bin geprägt und getragen vom christlichen Glauben, der die Grundlage der Werte in unserer Gesellschaft und unserem Zusammenleben definiert. Mit dieser Verwurzelung praktiziere ich seit Jahren die Zen-Meditation, und interessiere mich für den inter-religiösen Dialog in der Welt. Dieser Weg prägt auch meine Arbeit, indem ich darum weiss, dass nicht alles in unseren Händen liegt, dass wir letztlich so wenig wissen. Und dass Vieles einfach Gnade ist, die uns zu-fällt. Mein spirituelles Leben hat mich bescheidener gemacht, sowie dankbarer für das Schöne und Gute in der Welt, im Menschen, in mir.

In meiner Beratungstätigkeit bin ich offen gegenüber Menschen, die auf der Suche sind, wo auch immer dies sei: innerhalb oder ausserhalb des christlichen Glaubens.

„Halt an, wo läufst du hin? Der Himmel ist in dir. Suchst du Gott anderswo, du fehlst ihn für und für“.

— ANGELUS SILESIUS

© 2021 Ursula Klumpp